Atelier (Stücke)

 

sind Ereignisse, die sich aus den Handlungen im Atelieralltag entwickeln. Unterschiedlichste Dinge, Zeichnungen, Objekte, Stifte, Zeitungsausschnitte, Fotografien, Aquarelle, Fundstücke und etliches mehr breiten sich auf Tischflächen aus, ziehen sich zu Gruppierungen zusammen, nehmen hier und da konkretere Gestalt an, werden verworfen, fallen in die Tonne, werden wieder hervorgeholt, kriechen über den Boden und an den Wänden hoch, treten zu neuen Konstellationen zusammen und entfalten sich im Raum. Hin und wieder können sich diese Dinge zu einem „Bild“ verdichten, das sowohl zweidimensionaler als auch dreidimensionaler Art sein kann. Ab und zu bleibt die Fotografie einziger Zeuge dieser Wandlungen…