Randnotizen

 

sind fotografische Notationen von beiläufigen Dingen im öffentlichen Raum. Gemeinsam ist den Motiven, dass sie als zufällige skulpturale Setzungen gesehen werden können, oder auch als grafisch, farbliche Kompositionen, die so vorgefunden wurden. Eine fotografische Dokumentation, womöglich nicht so bedeutender alltäglicher Randerscheinungen. 

 

Seit 2005, fortlaufend…